Download e-book for kindle: Aussteigen - aber wie?: Ein Weg zum Leben im Grünen by Gerhard Schönauer

By Gerhard Schönauer

ISBN-10: 3923531214

ISBN-13: 9783923531219

Show description

Read or Download Aussteigen - aber wie?: Ein Weg zum Leben im Grünen PDF

Similar german_2 books

Der Wucher in der Bukowina. by Julius Platter PDF

This can be a pre-1923 historic copy that was once curated for caliber. caliber insurance used to be performed on every one of those books in an try and eliminate books with imperfections brought by way of the digitization technique. notwithstanding we have now made most sensible efforts - the books can have occasional mistakes that don't bog down the analyzing adventure.

Saskia Dombrowski (auth.), Saskia Dombrowski (eds.)'s Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2009: Nationale PDF

Dieses Heft umfasst folgende drei Berichte: 1. Nationale Berichterstattung an die european. 2. Nationaler Rückstandskontrollplan (NRKP) für Lebensmittel tierischen Ursprungs und Einfuhrrückstandskontrollplan (ERKP): Der NRKP ist ein Programm zur EU-weiten Überwachung von Lebensmitteln tierischer Herkunft hinsichtlich Rückständen gesundheitlich unerwünschter Stoffe.

Additional resources for Aussteigen - aber wie?: Ein Weg zum Leben im Grünen

Example text

Ich rauche nie, nehme keine Medikamente, Drogen und begehe als einzige Sünde in dieser Richtung, daß ich ab und zu etwas Wein oder Likör genieße. Dabei bin ich gesund und fühle mich pudelwohl, was ich vor 15 Jahren keineswegs von mir hätte behaupten können. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es so schwer sein sollte für jemand, der sich aufs Land zurückzieht, Suchtgewohnheiten zu entsagen und ein natürliches Leben zu führen. Viele Jugendliche sind rauschgiftsüchtig - die Alkoholsüchtigen nicht mitgerechnet.

Verantwortungslos probieren sie an einem die verdächtigsten Medikamente aus. Oft zeigt sich, daß die Krankheiten von ganz alleine wieder verschwinden, wenn man genügend Abwehrkräfte hat. Das merkt man dann, wenn man sich eine Weile erfolglos behandeln läßt, bis einem die Geduld reißt. Dann läßt man den Körper sich selbst heilen, und nach einer Weile wird man wirklich wieder gesund, sofern man sich einigermaßen vernünftig verhält. Nach einer Erkältung war mein Gehör auf einer Seite schlechter geworden.

Durch Anstrengung und viel frische Luft ist man um sieben Uhr abends schon so wohlig müde, daß man zu keinen Unternehmungen mehr Lust hat und früh schlafen geht, es sei denn, daß man die Müdigkeit gewaltsam durch Kaffee oder geistige Anregung vertreibt, um ja jede Abendstunde auszukosten und - wie man meint - nichts zu versäumen. Gut ausgeschlafen zu sein, zählt zu den unerläßlichen Voraussetzungen des Wohlbefindens. Und oft reicht die gute Stimmung nach einer herrlichen Ruhe schon aus, um am bloßen Dasein Freude zu haben.

Download PDF sample

Aussteigen - aber wie?: Ein Weg zum Leben im Grünen by Gerhard Schönauer


by Robert
4.1

Rated 4.77 of 5 – based on 48 votes